28. Oktober 2021

Datenschutzerklärung

Die Adresse dieser Website ist: http://lominet.de.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz sowie der  EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Fotostudio Am Hackenbruch, im Folgenden “Websitebetreiber” informieren.

Der Websitebetreiber nimmt den Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.
Der Webseitenbetreiber nutzt keine Analysetools, wie z.B. Google Analytics oder ähnliche Tools von Facebook, zur Auswertung der Seitenbesucher.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung/-weitergabe einwilligen.

Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Sie können jederzeit durch einfache Kontaktaufnahme die vom Webseitenbetreiber erfassten personenbezogenen Daten erfragen und deren Löschung verlangen.

Eine Löschung kann jedoch nur soweit erfolgen, wie es weitere rechtliche Regelungen – insbesondere die der Finanzbehörden – zulassen bzw. eine Archivierung verlangen.

Social Media

Diese Webseite nutzt keine integrierte Software (Plugins) von Social Media-Plattformen. Sie können jedoch über klassische Verlinkung auf die Social-Media-Präsenzen gelangen.

Datenverarbeitung

Die Verarbeitung und Speicherung von auftrags- und personenbezogenen Daten erfolgt auf unterschiedlichen und gesicherten Endgeräten mittels Microsoft 365 und der darin integrierten Cloud-Lösung OneDrive. Rechnungen werden mittels einer stationären Software erstellt und im OneDrive gesichert.

Diese Webseite wird vom deutschen Webspace-Anbieter Alfahosting auf Servern in Deutschland gehostet.

Zu keiner Zeit werden personenbezogene Daten zur Erstellung von Profilen (Profiling) oder zur Werbung erhoben, verarbeitet, genutzt oder weitergegeben. Es erfolgt auch keine Nutzung für eigene oder fremde Newsletter-Emails. 

Die von dieser Webseite erfassten Daten für die Kontaktaufnahme und Bestellfunktion von Waren und Dienstleistungen werden anschließend vom Webseitenbetreiber aus der dazu verwendeten Datenbank entfernt. Durch die Nutzung des Kontaktformulars werden in der Datenbank keine Daten hinterlegt. Diese Daten werden jedoch in Microsoft 365 verarbeitet und gespeichert.

Der Webseitenbetreiber erhebt nur die personenbezogenen Daten, die zur Ausführung eines Auftrages notwendig sind. Diese Daten und das erstellte Bildmaterial werden anschließend dauerhaft archiviert. Diese Archivierung ist u.a. durch die Vorschriften zur Finanzbuchhaltung notwendig. Sie dient aber auch dazu, mögliche Datenverluste beim Kunden zu beheben. Die Löschung der Bilddaten kann vom Kunden beauftragt werden. Fotostudio Am Hackenbruch wird diesem Wunsch entgegen kommen.

Datenschutzbeauftragter

Entsprechend den Vorgaben der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSVGO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) muss kein Datenschutzbeauftrager bestellt werden.